Konfirmandenralley 2012

Am Samstag, den 22. September 2012, war es soweit: Die „neuen“ Konfirmanden starteten zur Konferralley. Wider Erwarten machte der Sonnenschein kurz vor 14 Uhr Pause, so dass etliche schon mit Regentropfen auf der Jacke beim Gemeindehaus ankamen.

Konfirmandenralley 2012

Doch dann blieb es weitgehend trocken.

18 Kleingruppen nahmen verschiedenen Stationen der Gemeinde unter die Lupe: die Kirche, den Eine-Welt-Laden, die Kindergärten Mauerstraße und Wietkampstrolche, die Begegnungsstätte, das Annaheim und den Diakonischen Dienst sowie den Diakonieausschuss.

Es galt, Fragen richtig zu beantworten, sportliche Herausforderungen zu bewältigen (ja, auch Stelzenlaufen gehört dazu), alle Sinne zu schärfen (war es nun Wolle oder ein Plüschtier in dem Karton?) und möglichst unfallfrei mit dem Fahrrad wieder zum Gemeindehaus zurückzukommen.

Zum ersten Mal gab es vier Gruppen mit dem gleichen Höchstpunktstand. Es mussten ein bis zwei Stichfragen her. Gegen 17 Uhr standen die Gewinner fest und alle konnten nach Hause. 

Weiterlesen...